Der Seeblick
Sommerwiese der 'Fontane Therme' am Hotel in Neuruppin

Viel mehr als ein Hotel – 6 Gründe für Ihren Sommerurlaub im Resort

Lohnt sich eine Reise nach Neuruppin zur Zeit? Auf jeden Fall! Die direkte Lage am Ruppiner See bietet Naturerlebnisse vom Feinsten und eine kulturell und historisch spannende Region. So erholen Sie sich ganz von selbst.

Blick aus dem Daybed auf die Sommerliegewiese

1. Entspannen auf der Sommerwiese

1.400 qm voller Ruhe, Privatsphäre und Daybeds, die jeden Sommertagstraum wahr werden lassen – ein wunderbarer Rückzugsort an heißen Tagen. Schreiten Sie barfuß durchs Gras, lauschen Sie dem Zwitschern der Vögel und dem sanften Plätschern der Wellen – und springen Sie anschließend von der Badeplattform in den glitzernden Ruppiner See.

2. Ab Auf den See

Starten Sie mit der Erkundung des Ruppiner Sees direkt am Resort Mark Brandenburg – unser hauseigenes Kanu steht schon bereit. Weitere Paddelboote oder auch SUP finden Sie gleich bei unserem Partner im Bootsverleih Rhinpaddel nebenan. Auch unser hauseigener Dampfer die MS Fontane und ein Katamaran stehen zur Ausfahrt ins Blaue zur Verfügung. Sie entscheiden also selbst, ob sportlich oder in Seelenruhe. Der See mit Nebenfluss Rhin bietet sowohl Anfängern als auch sportlich geübten ideale Bedingungen. Übrigens auch ein Highlight für Vogelfreunde!

3. Baden im Ruppiner See

Erfrischend, ruhig, weit, glitzernd, … es gibt viele Worte für unseren Ruppiner See. Unbeschreiblich aber bleiben die ersten Schwimmzüge. Ganz gleich, ob abends nach einer langen Anreise oder morgens als erster vor dem Frühstück.

4. Ausflug nach Rheinsberg

Wasser, Kultur und Geschichte: Rheinsberg ist nicht ohne Grund eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch des Schlosses, denn es gilt als Musterbau des Rokoko und diente unter anderem als Vorlage für Potsdams Sanssouci. Im Anschluss ein Stück Kuchen in der Traditionsbäckerei „Janke“  – Feriengefühl garantiert.

5. Mit dem Fahrrad durch das Ruppiner Seenland

Mit der Knotenpunktwegweisung im Ruppiner Seenland können Sie spielend leicht – und ohne umständliches Kartenmaterial – die Reiseregion mit dem Rad entdecken. An den Kreuzungen von zwei Radrouten befindet sich jeweils gut sichtbar auf der Spitze des Wegweisers ein Knotenpunkt mit einer Nummer. Eine Übersichtskarte an oder neben dem Wegweiser gibt einen Überblick über die umliegenden Knotenpunkte und die verbindenden Radrouten. Um eine individuelle Route zu planen, können Sie vorab mithilfe dieser Karte die jeweiligen Knotenpunkte auf der gewünschten Route heraussuchen, um diese dann nacheinander abzufahren. Leihfahrräder stellen wir Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

ZUR KARTE

6. Führung durch den Technikraum

Bildungsurlaub mal anders: 1.700 Meter unterhalb der Fontane Therme entspringt Brandenburgs erste staatlich zertifizierte Heilquelle. Sole-Experte Torsten Kukuk führt Sie durch den Technikraum und erzählt, wie die Sole 2006 beim Buddeln entdeckt wurde, wie aus der Quelle Wärme für das Resort gewonnen wird und was die Dinosaurier damit zu tun haben.

Lust bekommen?

Zu den Angeboten