Eine Person ist auf dem Ruppiner See mit einem Stand-Up Paddle zu sehen.

Deine Ausbildung im Hotel

Bereit für eine Zukunft mit Seeblick?

Eine Ausbildung im Resort Mark Brandenburg ist wie Stand-Up-Paddling auf dem Ruppiner See: du brauchst keinen Führerschein und die Aussichten sind bestens. Sobald die Grundlagen erstmal sitzen, steht dir die ganze Welt offen und mit den richtigen Tipps und konstruktivem Feedback zeigen sich schnell Erfolge – ab und zu ins Wasser fallen ist auch kein Problem, denn die Wellen sind nicht hoch und das Ufer mit den rettenden Händen der Kollegen nicht weit. Und auch wenn du am Abend manchmal im ganzen Körper spürst, was du alles getan hat: Diese Ausbildung in Neuruppin macht einfach einen Riesenspaß. Du bist schon ausgelernt und möchtest deine Karriere bei uns im Resort Mark Brandenburg starten ? Dann finde jetzt bei uns deinen Traum-Job in Neuruppin.

Unsere Ausbildungsberufe

Werd was Leckeres.

Ausbildungsplatz ab August 2024
Fachleute für Restaurants und Veranstaltungs-gastronomie

Lern doch Hotelfach, Mann!

Ausbildungsplatz ab August 2025
Hotelfachleute

Nichts für Würstchen.

Ausbildungsplatz ab August 2024
Köchin/Koch

Lernen Sie das Team Seeblick kennen

Nahaufnahme einer lachenden Frau, ihre Unterarme auf einem Holzbalken und sie lehnt aus einer Hütte.

Doreen Schulz

Restaurantleiterin

Die Ausbildung im Resort beginnt im ersten Jahr im Frühstücksservice, wo ich als Ansprechpartnerin für die Auszubildenden fungiere. Mit den vielfältigen Abteilungen von Bankett bis Therme bietet das Resort optimale Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten. Ich selbst begann 2007 im Bistro Seeblick, wechselte dann zum Frühstücksservice und übernahm später die Leitung des Restaurants. Alle Fachkollegen gehen im Resort offen auf die Auszubildenden zu und nehmen sich viel Zeit, Dinge zu erklären. So hat jeder die Möglichkeit, sich seinen eigenen Mentor zu suchen und sich seinem Potenzial entsprechend weiterzuentwickeln. Meiner Erfahrung nach fallen auch die vermeintlich unpassenden Arbeitszeiten kaum ins Gewicht, wenn man seiner Tätigkeit mit Freude und Begeisterung nachgeht. Die Schichten werden ausgewogen verteilt und freie Wochenenden sowie wunschfreie Tage werden selbstverständlich berücksichtigt.

VICTORIA GRANDT

Bankett Koordinatorin (Auszubildende Hotelfachfrau)

Meine Zeit im Resort begann 2013 mit einer Ausbildung zur Hotelfachfrau, da ich mich nach einer Schnupperwoche im Hotel zunächst für die Themen Reservierung und Empfang interessierte. Was mich von Anfang an positiv überrascht hat, war der Kontakt zu den Gästen. Besonders Stammgäste verfolgten nicht nur meine Arbeit, sondern auch meine persönliche Entwicklung, fragten nach, zeigten ernsthaftes Interesse. Das empfinde ich als sehr bereichernd. Mich fasziniert, dass jeder Gast anders ist und die Arbeit viel Kreativität und Improvisationstalent erfordert. Man durchläuft während der Ausbildung unterschiedliche Abteilungen, kann sich dabei ausprobieren und mit der Zeit herausfinden, was am besten zu einem passt. Und durch die gemeinsamen Herausforderungen, Erlebnisse und Gespräche werden aus Kollegen oft richtig gute Freunde.

Warum eine Hotel-Ausbildung im Resort Mark Brandenburg?

Geld Icon
Übertarifliche Vergütung

Schon ab dem ersten Lehrjahr bezahlen wir übertariflich. Was das konkret bedeutet? Im ersten Ausbildungsjahr liegt das Bruttogehalt bei 1.000 €, im zweiten bei 1.150 € und im dritten Jahr zahlen wir allen Auszubildenden ein monatliches Gehalt von 1.250 €. 

Fitness Icon
Freier Zutritt zum Fitnessstudio

Laufband vor der Schicht oder Yoga in der Mittagspause? Das hauseigene Fitnessstudio steht allen Auszubildenden an 365 Tagen im Jahr zur freien Verfügung. Neben verschiedenen Themensaunen, Solebecken und Badeplattform erwartet dich auch ein Panorama-Sportbereich, der selbst Profis beeindruckt.

Bücher Icon
Zuschuss für Bücher und Lernunterlagen

Fachbücher und andere Lernunterlagen können ins Geld gehen, das ist uns bewusst. Darum bezuschussen wir die Kosten hierfür – so kannst du dich voll und ganz auf deine Ausbildung konzentrieren. Nur das Lernen selbst können wir dir natürlich nicht abnehmen.

Berufsschule Icon
Berufsschule direkt vor Ort in Neuruppin

Dank kurzer Wege bleibt mehr Zeit für die wichtigen Dinge – eine Runde SUP auf dem See zum Beispiel. Der Unterricht in der Berufsschule findet im Blockunterricht statt, in der Regel bist du zwei Wochen im Betrieb und dann eine Woche in der Schule. 

Mikrofon und Gitarre Icon
Freier Eintritt zu allen Konzerten im Resort

Jack McBannon, Acoustic Vibrations, Blackbird – sie alle standen schon auf unserer Bühne. Jeden Freitag wird die Lobby zur Konzerthalle. Für alle Auszubildenden ist der Eintritt frei. Auch ein perfekter Anlass, um die Kollegen besser kennenzulernen. 

Personen Icon
Sonderkonditionen für Family & Friends

Rabatte für die Familie und Freunde sowie attraktive Sonderraten bei allen teilnehmenden Häusern von „Personights“ für dich und deine Begleitung. Auch bei unseren Partnern in der Genussregion Ruppin bekommst du zum Teil Vergünstigungen. 

Luftschlangen mit Konfetti und Sternen als goldenes Icon
Teamevents und Weihnachtsfeier

Zugegeben, während der Pandemie waren die Möglichkeiten hier etwas limitiert. Aber wenn uns nicht gerade das Virus einen Strich durch die Rechnung macht, legen wir großen Wert auf Geselligkeit und gemeinsames Feiern. Zusammenhalt wird im Resort großgeschrieben.

Globus mit Absolventenhut
Unterstützung bei Auslandspraktika

Keine Urlaubstage mehr übrig, aber trotzdem packt dich das Fernweh? Im Resort ist das kein Problem, denn wir bieten dir die Möglichkeit eines Auslandspraktikums, um deinen Horizont zu erweitern. Wie wäre es zum Beispiel mit Italien, Frankreich oder Griechenland? 

Rabatt Icon in gold
Ermäßigungen auf F&B sowie Spa-Anwendungen

Im Prüfungsstress kann eine Massage Gold wert sein: Unsere SPA-Anwendungen bieten wir daher für alle Auszubildenden ermäßigt an. Auch bekommst du alle F&B Leistungen zu besonders günstigen Konditionen. Eine kulinarische Weiterbildung sozusagen.

Handy mit Uhr und Kalender als goldenes Icon
Digitale Zeiterfassung

Dass deine Schicht immer auf die Minute genau pünktlich endet, können wir nicht versprechen. Aber wir können dir garantieren, dass eventuell anfallende Mehrarbeit durch die digitale Zeiterfassung zuverlässig dokumentiert wird.

Icon mit gebogenen goldenen Linien
Partner der Fair Job Hotels

Die Gemeinschaft Fair Job Hotels hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch Austausch, Wissenstransfer und handfeste Lösungen Mehrwerte für die Hotellerie von morgen zu sichern. Gemeinsam stehen wir für ein respektvolles Miteinander, faire Arbeitsbedingungen und attraktive Perspektiven.

Warum eine Hotel-Ausbildung im Resort Mark Brandenburg?

Geld Icon
Übertarifliche Vergütung

Schon ab dem ersten Lehrjahr bezahlen wir übertariflich. Was das konkret bedeutet? Im ersten Ausbildungsjahr liegt das Bruttogehalt bei 1.000 €, im zweiten bei 1.150 € und im dritten Jahr zahlen wir allen Auszubildenden ein monatliches Gehalt von 1.250 €. 

Fitness Icon
Freier Zutritt zum Fitnessstudio

Laufband vor der Schicht oder Yoga in der Mittagspause? Das hauseigene Fitnessstudio steht allen Auszubildenden an 365 Tagen im Jahr zur freien Verfügung. Neben verschiedenen Themensaunen, Solebecken und Badeplattform erwartet dich auch ein Panorama-Sportbereich, der selbst Profis beeindruckt.

Bücher Icon
Zuschuss für Bücher und Lernunterlagen

Fachbücher und andere Lernunterlagen können ins Geld gehen, das ist uns bewusst. Darum bezuschussen wir die Kosten hierfür – so kannst du dich voll und ganz auf deine Ausbildung konzentrieren. Nur das Lernen selbst können wir dir natürlich nicht abnehmen.

Berufsschule Icon
Berufsschule direkt vor Ort in Neuruppin

Dank kurzer Wege bleibt mehr Zeit für die wichtigen Dinge – eine Runde SUP auf dem See zum Beispiel. Der Unterricht in der Berufsschule findet im Blockunterricht statt, in der Regel bist du zwei Wochen im Betrieb und dann eine Woche in der Schule. 

Mikrofon und Gitarre Icon
Freier Eintritt zu allen Konzerten im Resort

Jack McBannon, Acoustic Vibrations, Blackbird – sie alle standen schon auf unserer Bühne. Jeden Freitag wird die Lobby zur Konzerthalle. Für alle Auszubildenden ist der Eintritt frei. Auch ein perfekter Anlass, um die Kollegen besser kennenzulernen. 

Personen Icon
Sonderkonditionen für Family & Friends

Rabatte für die Familie und Freunde sowie attraktive Sonderraten bei allen teilnehmenden Häusern von „Personights“ für dich und deine Begleitung. Auch bei unseren Partnern in der Genussregion Ruppin bekommst du zum Teil Vergünstigungen. 

Luftschlangen mit Konfetti und Sternen als goldenes Icon
Teamevents und Weihnachtsfeier

Zugegeben, während der Pandemie waren die Möglichkeiten hier etwas limitiert. Aber wenn uns nicht gerade das Virus einen Strich durch die Rechnung macht, legen wir großen Wert auf Geselligkeit und gemeinsames Feiern. Zusammenhalt wird im Resort großgeschrieben.

Globus mit Absolventenhut
Unterstützung bei Auslandspraktika

Keine Urlaubstage mehr übrig, aber trotzdem packt dich das Fernweh? Im Resort ist das kein Problem, denn wir bieten dir die Möglichkeit eines Auslandspraktikums, um deinen Horizont zu erweitern. Wie wäre es zum Beispiel mit Italien, Frankreich oder Griechenland? 

Rabatt Icon in gold
Ermäßigungen auf F&B sowie Spa-Anwendungen

Im Prüfungsstress kann eine Massage Gold wert sein: Unsere SPA-Anwendungen bieten wir daher für alle Auszubildenden ermäßigt an. Auch bekommst du alle F&B Leistungen zu besonders günstigen Konditionen. Eine kulinarische Weiterbildung sozusagen.

Handy mit Uhr und Kalender als goldenes Icon
Digitale Zeiterfassung

Dass deine Schicht immer auf die Minute genau pünktlich endet, können wir nicht versprechen. Aber wir können dir garantieren, dass eventuell anfallende Mehrarbeit durch die digitale Zeiterfassung zuverlässig dokumentiert wird.

Icon mit gebogenen goldenen Linien
Partner der Fair Job Hotels

Die Gemeinschaft Fair Job Hotels hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch Austausch, Wissenstransfer und handfeste Lösungen Mehrwerte für die Hotellerie von morgen zu sichern. Gemeinsam stehen wir für ein respektvolles Miteinander, faire Arbeitsbedingungen und attraktive Perspektiven.