Der Seeblick

Skulpturen aus Holz von Andreas Posch

Stilvolle Skulpturen des Künstlers Andreas Posch schmücken ab sofort den Tagungsbereich und die Kaminbar des Resort Mark Brandenburg.

Inspiration zu seinen Werken erhält Posch nicht zuletzt durch seine Reisen und seine Verbundenheit mit der Natur.

Stets mit offenen Augen unterwegs, entwickelt er so neue Ideen zu seinen Werken, zu denen neben Holz auch weitere natürliche Materialien wie Kokosnüsse oder Efeu gehören.

Über den Künstler

Andreas Posch ist pensionierter Lehrer aus Neuruppin und dem Resort schon seit langer Zeit durch seine Mitgliedschaft verbunden. Direktorin Martina Jeschke entdeckte das Potenzial seiner künstlerischen Arbeit und regte an, seine erste Ausstellung im Resort Mark Brandenburg auszurichten. Am 3. Oktober fand die Vernissage mit zahlreichen Besuchern und Hotelgästen auf der Tagungsebene im 2. Obergeschoss und in der Kaminbar statt.

Die Ausstellung läuft noch bis Ende des Jahres.