Studieren Sie Gastfreundschaft.

BA-Studium BWL/Tourismus (Duales Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin)

Wer es ganz genau wissen möchte, studiert Tourismus – am besten dual, denn das gewährleistet den perfekten Mix aus Theorie und Praxis. Während der Praxisphasen im 4*-Resort im idyllischen Neuruppin lernen Sie sämtliche Facetten des Hotelbetriebs kennen – das Studium selbst absolvieren Sie in Berlin und genießen somit alle Vorzüge des urbanen Lebens in der Hauptstadt.

Wer sich für ein duales Studium entscheidet, steigt gleichzeitig in Theorie und Praxis ein. Anders als beim klassischen Hochschulstudium sind bei dualen Studiengängen regelmäßige Ausbildungszeiten in das Studium integriert. Diese Integration wird durch den regelmäßigen Wechsel (im Durchschnitt alle drei Monate) zwischen den zwei Lernorten, der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin und dem Resort Mark Brandenburg, erreicht. Sie absolvieren ein dreijähriges Hochschulstudium, im Resort erhalten Sie eine anspruchsvolle Ausbildung entsprechend dem Studienplan.

Ihre Vorteile:

  • Praxisnahes Studium: Hochschulstudium mit integrierten Praxissemestern
  • Studium in kleinen Gruppen: maximal 36 Studierende je Kurs
  • Monatliche Vergütung in Höhe von 521 € im ersten, 577 € im zweiten und 629 € im dritten Studienjahr
  • Hohe Aktualität des Lehrangebots: Lehrveranstaltungen von praxiserfahrenen Experten
  • Anerkannter Abschluss: Der duale Studiengang ist mit 210 Leistungspunkten als Intensivstudium akkreditiert. Der akademische Grad des Bachelor berechtigt die Absolventinnen und Absolventen zur Aufnahme von weiterführenden und Master-Studiengängen.

Zulassungsvoraussetzungen:

Hochschulzugangsberechtigung (nach § 10 BerlHG: Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife) sowie ein Ausbildungsvertrag (formulargebunden) mit einer geeigneten Ausbildungsstätte

Bewerben Sie sich
direkt über unser Upload-Tool